SEO Lexikon - Die wichtigsten Fachbegriffe zur Suchmaschinenoptimierung einfach erklärt


SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization oder auch Suchmaschinenoptimierung. Bei der Suchmaschinenoptimierung werden Webseiten und deren Inhalte so optimiert, dass sie für die Nutzer, die nach Webseiten mit relevanten Begriffen suchen, leicht erkennbar sind. Der Begriff SEO beschreibt auch den Prozess der Vereinfachung von Webseiten für Suchmaschinen-Indexierungssoftware, die als "Crawler" bezeichnet wird, um eine bestimmte Webseite zu finden, zu scannen und zu indizieren.

Wir wissen, dass das Erlernen aller Vor- und Nachteile des SEO-Vokabulars und der Fachsprache das Gefühl vermitteln kann, eine andere Sprache zu erlernen. Um Ihnen zu helfen, alle neuen Begriffe besser zu verstehen, haben wir ein kleines SEO-Lexikon mit den wichtigsten Definitionen zusammengestellt. In alphabetischer Reihenfolge:

• AdWords

Der Werbedienst von Google zur Anzeige von Anzeigen Ihrer Webseite als kostenpflichtige Werbeanzeige. Auch als Google Ads bekannt, welche eine Werbeplattform von Google ist.

Unternehmen können diese Plattform nutzen um ihre Platzierung in der Rangliste der Ergebnisseiten der Google-Suche, und auf Google-Produkten, wie YouTube und Google Mail zu verbessern.

• Algorithmus

Ein Programm, mit dem Suchmaschinen bestimmen, welche Seiten für eine bestimmte Suchabfrage angezeigt werden. Google verfügt über einen sehr komplexen Algorithmus zum Bereitstellen von Suchergebnissen, der sich relativ häufig ändert. Der Google-Algorithmus verwendet unter anderen Schlüsselwörter, um das Ranking einer Webseite zu bestimmen.

• Alt-Tag

Ein Alt-Tag, ist ursprünglich ein alternativer Text der für sehbehinderte Nutzer bereitgestellt wird. Er wird, auch als "Alt-Attribut" und "Alt-Beschreibung" bezeichnet und ist ein HTML-Attribut, das auf ein Bild / Fotos angewendet wird, um eine Textalternative für Suchmaschinen bereitzustellen. Das Anwenden von Alt-Tags für Bilder, wie Produktfotos kann sich positiv auf die Suchmaschinen-Rankings eines E-Commerce-Shops auswirken.

• Analytics / Analyse

Google Analytics ist eine der beliebtesten digitalen Analysesoftware. Es ist der kostenlose Webanalysedienst von Google, mit dem Sie detaillierte Informationen zu den Besuchern Ihrer Webseite analysieren können. Es bietet wertvolle Erkenntnisse, die Ihnen helfen können, die Erfolgsstrategie Ihres Unternehmens besser anzupassen.

In der SEO-Analyse verwenden Sie Ihre eigenen Daten vom Ihrem eigenen Marketing. Bei einer Keyword-Recherche sehen Sie zum Beispiel, wonach ein Besucher gesucht hat, bevor dieser zu Ihrer Webseite gelangt ist, oder Sie sehen sich das Ranking von Inhalten an, die auf anderen Webseiten veröffentlicht wurden.

• Ankertext

Ankertext ist der anklickbare Text in einem Hyperlink. Der Ankertext beschreibt den Inhalt des Artikels, mit dem er verlinkt wird, und verleitet die Besucher zum Klicken. Suchmaschinen verstehen, dass der verlinkte Artikel relevant ist und nicht nur ein generischer Text ist, da die URL und der Ankertext korrelieren. Es handelt sich in der Regel um einen blau unterstrichenen Text.

• Backlink

Backlinks sind auch als externe Links bekannt und es sind Links von einer Webseite zu einer anderen Webseite. Suchmaschinen wie Gogle sehen Backlinks als Stimmen oder als Zeichen für Vertrauen für eine bestimmte Webseite an. Seiten mit einer hohen Anzahl von Backlinks weisen tendenziell ein erstklassiges organische Suchmaschinen-Rankings auf.

• Black Hat SEO

Black Hat SEO ist zwar nicht illegal, verstößt jedoch gegen die von Suchmaschinen festgelegten Richtlinien. Mit anderen Worten, es ist immer noch gegen die Regeln, verwendet unethische und hinterhältige Taktiken zur Suchmaschinenoptimierung. Unethische Taktiken werden von den Suchmaschinenbetreibern bestraft.

• Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit misst die Qualität der Benutzererfahrung bei der Interaktion mit einem Produkt einer Webseite. Wenn Google Webseiten für seine Suchergebnisse bewertet, möchte die Suchmaschine seinen Nutzern die wertvollsten Ressourcen bereitstellen. Einer der Faktoren, die Google bei der Entscheidung über den Wert einer bestimmten Webseite berücksichtigt, ist die Benutzerinteraktion. Je mehr Nutzer mit einer bestimmten Webseite interagieren, desto wertvoller erscheint sie Google, da sie das Interesse der Nutzer zeigt und verbessert somit das Ranking dieser Webseite.

• Bounce Rate / Absprungrate

Die Absprungrate ist der Prozentsatz der Besuche auf Ihrer Webseite mit einem einzigen Engagement. Das heißt, Google Analytics verfolgt tatsächlich die Anzahl der Besucher, die auf Ihre Seite kommen und diese verlassen, ohne eine andere Seite Ihrer Webseite besucht zu haben.

• CSS - Cascading Style Sheets

Mit CSS können Sie Ihr Ranking auf der Suchergebnisseite verbessern. Es ermöglicht eine detaillierte Kontrolle über den Stil, die Schriftarten und im Grunde alle visuellen Aspekte einer Webseite. Durch die Trennung zwischen Inhalt und Stil können Sie semantisch reichhaltigen, leichten und sauberen HTML-Code schreiben, der für das Crawlen und Indizieren von Suchmaschinen optimiert ist.

• CMS - Content Management System

CMS steht für Content Management System. Ein CMS kann abhängig von den Szenarien und den Zielen der Person oder des Projekts mehrere Bedeutungen haben. In Zusammenhang mit SEO ist es eine Software, mit der Sie Inhalte auf Ihrer Webseite erstellen und verwalten können, einschließlich Design, Inhalt, Grafiken und sogar Code.

• CPC - Cost-Per-Click

Cost-per-Click ist ein bezahlter Werbebegriff, bei dem ein Unternehmen für jeden Klick auf seine Anzeige die Kosten zahlt. CPC wird auch als Pay-per-Click, PPC bezeichnet. CPC wird verwendet, um die Kosten für die Schaltung von Werbeanzeigen in Suchmaschinen, wie Google, auf Social Media-Plattformen und bei anderen Online-Diensten zu ermitteln.

• Crawling

Webseiten-Crawlen ist das automatisierte Abrufen von Webseiten durch einen Softwareprozess, dessen Zweck darin besteht, den Inhalt von Webseiten zu indizieren, damit sie durchsucht werden können. Der Crawler analysiert den Inhalt einer Seite und sucht nach Links zu den nächsten Seiten, die abgerufen und indiziert werden sollen

• Domain-Name

Das ist eine eindeutige Adresse im Internet. Zum Beispiel www.google.com. Ein SEO-optimierter Domain-Name sagt den Leuten, worum es auf der Webseite geht, welche Produkte und Dienstleistungen Sie anbieten. In diesem Fall ist Ihre Domain eindeutiger und sticht in den Suchergebnislisten hervor und wird mit größerer Wahrscheinlichkeit angeklickt. Ihr Domain-Name sollte auf Ihrer Marke basieren. Auf diese Weise können Suchende schneller Ihr Unternehmen online finden, sich daran erinnern, teilen und identifizieren.

• Googlebot

Der Googlebot crawlt / liest Webseiten über Links aus. Er findet, liest neue und aktualisiert Inhalte und schlägt vor, was dem Index hinzugefügt werden soll. Der Index ist das Gehirn von Google, hier befindet sich das gesamte Wissen. Google verwendet mehrere Computer, um jeden Winkel des Internets zu durchsuchen, um diese Seiten zu finden und zu sehen, was auf ihnen steht. Googlebot ist der Webcrawler von Google, und andere Suchmaschinen haben ihre eigenen.

• HTML - Hyper Text Markup Language

HTML ist ein standardisiertes System zum Markieren von Textdateien mit Schriftart, Farbe, Grafiken und Hyperlink-Effekte auf Webseiten. Tags sind kleine Ausschnitte aus der HTML-Codierung, die den Suchmaschinen mitteilen, wie sie Ihre Inhalte richtig lesen können. Tatsächlich können Sie Ihre Sichtbarkeit von Suchmaschinen erheblich verbessern, indem Sie SEO-Tags in HTML hinzufügen.

• HTTP - Hypertext Transfer Protocol

Steht für Hypertext Transfer Protokoll. HTTP ist eine Struktur zum Übertragen und Empfangen von Informationen im Internet, die am häufigsten zum Abrufen von HTML-Webseiten verwendet wird. HTTP wird als Protokoll auf Anwendungsebene betrachtet. Es dient dazu, dem Internetnutzer Informationen zu präsentieren.

• HTTPS - Secure HyperText Transfer Protocal

HTTPS wurde eingerichtet, um gesicherte Transaktionen und Autorisierungen über das Internet zu genehmigen. Der Austausch von Informationen wie Kreditkartennummern oder Zugriff erfordert Sicherheit, um unbefugte Eingaben zu verhindern. HTTPS folgt denselben Protokollen wie HTTP, der Browser beginnt eine Verbindung zu einem Server an einem Standardport. Die zusätzliche Schicht der HTTPS-Sicherheit verwendet ein SSL, Secure Sockets Layer, zum Übermitteln von Daten.

• Indexing / Indizierung

Einer der wichtigsten Begriffe in der Suchmaschinenoptimierung ist die Indizierung der Webseiten. Die Indizierung ist die Aktivität, um die Webseite in der Suchmaschine zu platzieren. Eine Webseite kann erst dann bewertet werden, wenn sie von Crawlern indiziert wird.

Indizierung bedeutet, dass Suchmaschinen Webseiten abrufen und in ihrer Datenbank speichern. Über diese Datenbank kann die Suchmaschine auf die von Nutzern eingegebenen Suchanfragen antworten. Suchmaschinen zeigen nicht nur das in der Suchabfrage verwendete Schlüsselwort für bestimmte Informationen an, sondern auch die anderen Informationen.

• Interner Link

Interne Links sind Hyperlinks, die auf andere Seiten innerhalb derselben Domäne verweisen. Diese unterscheiden sich von externen Links, die auf Webseiten anderer Domänen verweisen. Interne Links helfen Google dabei, alle Seiten Ihrer Webseite zu finden, zu indizieren und zu verstehen. Wenn diese strategisch clever eingesetzt werden, können interne Links die Seitenautorität, auch als PageRank bezeichnet, auf relevante interne Seiten verweisen und damit zu einer besseren Platzierung in der Googlesuche führen.

• Keyword - Schlüsselwort

Ein Schlüsselwort ist ein Wort, das den Inhalt Ihrer Webseite oder Ihres Beitrags am besten beschreibt. Das ist der Suchbegriff, für den Sie eine bestimmte Webseite bewerten möchten. Wenn Nutzer nach diesem Keyword suchen, sollten sie diese Seite auf Ihrer Webseite finden.

Das Wort "Schlüsselwort" bedeutet nicht, dass es nur aus einem Wort besteht. Oft besteht es aus mehreren Wörtern, einer Phrase. Wenn also über Schlüsselwörter gesprochen wird, ist oft eine Phrase anstelle von nur einem Wort gemeint.

• Keyword-Dichte

Die Keyword-Dichte ist ein Element der Keyword-Optimierung, das angibt, wie oft ein Keyword auf einer Webseite verwendet wird. Es ist ein Prozentsatz, der angibt, wie häufig ein bestimmtes Schlüsselwort im Verhältnis zur Anzahl der gesamten Wörter auf der Seite angezeigt wird.

Wenn dieser Wert unnatürlich hoch ist, kann die Webseite von den Suchmaschinen bestraft werden. Um die Keyword-Dichte einer Webseite zu bestimmen, dividieren Sie die Häufigkeit für ein bestimmtes Keyword durch die Gesamtzahl der Wörter auf der Seite. Das stellt die Keyword-Dichte einer Webseite dar.

• Keyword-Stuffing / Füllung

Keyword-Stuffing ist eine Black Hat SEO-Technik, bei der der Inhalt der Webseite auf unnatürliche Weise mit den Keywords gefüllt wird, um eine bessere Platzierungen zu erzielen.

In der Vergangenheit, war das eine einfache Technik, die Suchmaschinen dazu zu verleiten, dass Ihre Website die beste Antwort auf den bestimmten Suchbegriff ist. Es galt je mehr Schlüsselwörter im Text enthalten sind, desto relevanter ist eine Webseite. Heutzutage funktioniert das nicht mehr, da das Schlüsselwort unnatürlich verwendet wird und das kann dazu führen, dass die Seite aus den SERP-Ergebnissen verschwindet.

• KPI - Key Performance Indicator

Suchmaschinenoptimierung wird oft als schwierig zu verfolgen angesehen. Es gibt jedoch Dutzende von Key Performance Indicators, mit denen ein Unternehmen den Erfolg der SEO-Bemühungen messen kann. KPIs sind objektive Metriken, mit deren Hilfe der Erfolg einer bestimmten Marketingmaßnahme gemessen und klarer dargestellt werden kann.

• Link Bait

Eine Webseite oder ein Inhalt, mit dem eingehende Links angezogen werden sollen. Mit anderen Worten Ihre Webseite, zieht andere Webseiten an und diese möchten sich mit Ihrer verbinden, ohne das Sie darum gebeten haben oder dafür zahlen. Zu den gängigen Arten von Link Bait Inhalten gehören kontroverse Inhalte, Daten, Anleitungen und aktuelle Artikel.

• Linkaufbau

Beim Linkaufbau wird ein Link auf einer unabhängigen Webseite der zu Ihrer eigene Webseite führt gesichert. Die Google-Suche basiert auf Links. Je mehr Links Sie von relevanten und maßgeblichen Webseiten haben, desto häufiger erscheint Ihre Webseite bei der Suche nach relevanten Abfragen. Links fördern auch den Empfehlungsverkehr und helfen beim Aufbau von Beziehungen.

• Link-Popularität

Ein Maß für den Wert einer Webseite basierend auf der Anzahl und Qualität der Webseiten, die darauf verlinken.

• Long-tail Keywords

Long-Tail-SEO ist eine Technik zur Generierung von hochwertigem organischem Traffic. Es zielt auf Long-Tail-Keywords ab, bei denen es sich um Suchbegriffe handelt, die aus drei oder mehr Wörtern bestehen. Sie haben ein geringeres Suchvolumen und eine geringere Wettbewerbsrate sowie eine höhere Conversion-Rate als Short-Tail-Keywords.

• Meta-Tag

Meta-Tags sind Teil der HTML-Tags, die Suchmaschinen und Besuchern von Webseiten Ihren Seiteninhalt beschreiben. Die Meta-Tags werden nur im Code der Seite angezeigt und können von jedem über den Quellcode überprüft werden.

• OffPage SEO

Alles, was Sie außerhalb Ihrer Website tun, um das Rankings zu verbessern. Off-Page-SEO konzentriert sich darauf, die Autorität Ihrer Webseite zu erhöhen, indem Links von anderen Webseiten abgerufen werden. Wichtig sind die Anzahl und Qualität der Backlinks zu Ihrer Webseite.

• OnPage SEO

Alles, was Sie auf Ihrer Webseite tun, um das Ranking zu verbessern. On-Page-SEO ist die Optimierung verschiedener Teile Ihrer Webseite, die sich auf Ihre Suchmaschinen-Rankings auswirken. Ranking-Faktoren sind unter anderen die Zugänglichkeit der Webseite, Seitengeschwindigkeit, optimierter Inhalt, Schlüsselwörter, Titel-Tags und vieles mehr. Sie haben die Kontrolle über Ihre eigene Webseite und können es entsprechend anpassen.

• Organischer Traffic

Organischer Traffic beschreibt die Besuche zu einer Webseite die von einer Suchmaschine auf natürliche Art und Weise kommen. Besucher, die als organisch eingestuft sind, betreten Ihre Webseite, nachdem sie mit einer Suchmaschine wie Google oder Bing im Internet gesucht haben. Das Wort “organisch“ bedeutet einfach, dass es über eine Suchmaschine erfolgt, jedoch nicht über eine bezahlte Suchanzeige. Das Wort organisch wird häufig in Webanalysetools wie Google Analytics verwendet.

• PageRank

PageRank beschreibt einen Prozess, der die Auswertung von Webseiten mithilfe eines Algorithmus ermöglicht, der auf den eingehenden Backlink basiert. Ein vom Google-Algorithmus zugewiesener Wert zwischen 0 und 10, der die Beliebtheit und das Vertrauen von Links und die Qualität und Quantität von Links zu einer bestimmten Webseite bewertet. Der PageRank nur ein Faktor im Google-Ranking-Algorithmus und es ist wichtig zu wissen, dass ein hoher PageRank kein hohes Ranking garantiert.

• PPC - Pay-Per-Click

Mit Pay-Per-Click-Werbung können Unternehmen nur bezahlen, wenn ein Online-Nutzer auf ihre Anzeige klickt. Die Anzeige wird in den gesponserten Links auf der Ergebnisseite der Suchmaschine angezeigt. Beim Klicken auf die Anzeige wird eine geringe Gebühr erhoben. Daher der Begriff Pay-Per-Click. Die beliebtesten PPC-Werbeprogramme werden von Google, Bing, Facebook und Yahoo Search Marketing bereitgestellt.

• Rang / Ranking

Rankings beziehen sich auf die Position einer Webseite auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite. Es gibt verschiedene Ranking-Faktoren, die beeinflussen, ob eine Webseite im SERP höher angezeigt wird, basierend auf der Relevanz des Inhalts für den Suchbegriff oder der Qualität der auf die Seite verweisenden Backlinks.

Das SEO-Keyword-Ranking misst Ihre Suchmaschinen-Rankings für zielgerichtete Keywords und analysiert Änderungen in diesem Ranking im Laufe der Zeit. Wenn es um Suchmaschinenmarketing geht, ist das der Inbegriff des KPI, da er die Effektivität Ihrer Webseite bei der Platzierung bei Google und der Gewinnung von organischem Traffic demonstriert.

• Netzwerk / Network

Ein Netzwerk ist einfach eine oder mehrere Gruppen von verschiedenen Webseiten, die verbunden sind. Sie können einer Person oder mehreren Personen gehören.

• Relevanz

Der Begriff bezieht sich darauf, wie gut die Informationen auf einer Webseite zu einer Suchanfrage entsprechen. Zu den relevanten Kriterien gehören Inhaltselemente wie der sichtbare Text sowie Bilder oder Videos. Darüber hinaus kann Relevanz durch Meta-Elemente wie Meta-Titel, Meta-Beschreibung und Alt-Tags generiert werden.

Die inhaltliche Relevanz unterscheidet sich von der aktuellen Relevanz insofern, als sie sich auf die Bedeutung die Inhalte auf der Webseite konzentriert und nicht in erster Linie mit den Links zwischen Webseiten zusammenhängt.

• Robots.txt

Diese Datei benachrichtigt Suchmaschinen, welche Bereiche Ihrer Webseite eingeschränkt sind und welche indiziert werden können.

• RSS - Really Simple Syndication

RSS-Feed-Elemente ermöglichen kein wesentlich besseres Ranking, da der Inhalt syndiziert und daher nicht eindeutig ist, aber RSS steigert den Datenverkehr zu Ihrer Webseite und das kann Ihren SEO helfen.

• SEM - Search Engine Marketing

SEM, Suchmaschinenmarketing, umfasst sowohl die bezahlte Suche als auch die Suchmaschinenoptimierung. SEM umfasst alles, was die Sichtbarkeit einer Webseite in Suchmaschinen verbessert, einschließlich SEO, Linkaufbau und mehr. Es ist eine Kombination aus bezahlter Suche und SEO. SEM ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre Produkte zu bewerben und Ihr Geschäft auszubauen.

• SEO - Search Engine Optimization

Ein Akronym für Search Engine Optimization, Suchprozess zur Optimierung und Förderung Ihrer Webseite. SEO steht für "Suchmaschinenoptimierung".

In einfachen Worten beschreibt es den Prozess der Verbesserung der Sichtbarkeit Ihrer Webseite für relevante Suchanfragen zu erhöhen. Je besser Ihre Webseite in den Suchergebnissen sichtbar ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie neue potenzielle und bestehende Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen.

• SERP - Search Engine Results Page

SERP, Suchmaschinenergebnisliste, ist die Seite, die angezeigt wird, sobald der Internetbesucher eine Suchanfrage in eine Suchmaschine eingibt. Die SERP enthält Ergebnisse, bei denen es sich normalerweise um eine Liste von URLs handelt, die für die Suchabfrage relevant sind. Es ist eine Antwort auf den Suchbegriff beziehungsweise dem eingegebenen Schlüsselwort.

Die Suchmaschinenergebnisliste wird aus den am besten passenden Ergebnissen gemäß dem programmierten Algorithmus erstellt. Jede Suchmaschine verfügt über eigene Algorithmen, um die relevantesten Ergebnisse zu finden.

• Social Media

Social Media sind verschiedene Online-Plattformen, mit denen Menschen Informationen austauschen. Typische Plattformen sind Facebook, Twitter, Instagram und so weiter. In Zusammenhang mit SEO kann eine positive Social Media Präsenz einen großen Einfluss auf das Ranking einer Webseite haben. Social Media wirkt sich auf Ihren Webseiten-Traffic aus, indem es Ihre Inhalte sichtbarer macht.

• Spam

SEO Spam gehört zu den am schnellsten wachsenden Spams im WordPress-Bereich und fordern jeden Tag unzählige Opfer. Sobald eine Webseite gehackt wurde, wird der Spam geschickt versteckt und kann daher lange Zeit unbemerkt bleiben. Hacker erhalten Zugang durch eine Sicherheitslücke von Ihrer WordPress-Seite, zum Beispiel durch ein schwaches Passwort oder einer Sicherheitslücke in einem veralteten Plug-in. Hacker können so beispielsweise Ihre SEO verändern und damit Ihr Ranking oder fügen ihre eigenen Hyperlinks und Spam-Keywords ein.

• Titel-Tag

Titel-Tags sind ein HTML-Element, das sich im Abschnitt <Überschrift> des HTML-Codes Ihrer Webseite befindet. Titel-Tags sind wichtig, da sie den Internetnutzern mitteilen, welche Informationen vorhanden sind, wenn ein Nutzer auf eine Webseite klickt. Sie sind aus demselben Grund für die Suchmaschinen wichtig, außer dass sie auch dazu dienen, die Relevanz der Webseite als Ergebnis einer Suchabfrage zu bestimmen.

• Traffic

Die Anzahl der Besucher, die eine Webseite erhält. Damit eine Webseite erfolgreich ist, muss der Datenverkehr aus verschiedenen Quellen zu ihr geleitet werden. Dieser Datenverkehr muss jedoch von Personen stammen, die am Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind. Damit das stattfinden kann, müssen Sie Personen in Ihrer Nische ansprechen.

In der Vergangenheit war der Webseiten-Traffic die wichtigste Messgröße für die Bestimmung der Wichtigkeit und des Werts einer Webseite. Das ist jedoch nicht mehr der Fall. Während Traffic immer noch wichtig ist, können Sie keine Conversions ohne Traffic erzielen. Daher sind Conversion- und Rentabilitätskennzahlen bei der Bewertung einer Webseite ebenfalls wichtig.

• URL - Uniform Resource Locator

Eine URL ist nichts anderes als die Adresse einer bestimmten eindeutigen Ressource im Internet. Theoretisch verweist jede gültige URL auf eine eindeutige Ressource. Solche Ressourcen können eine HTML-Seite, ein CSS-Dokument, ein Bild und so weiter sein.


• White Hat SEO - Ethische SEO-Praktiken

In der Suchmaschinenoptimierung bezieht sich White Hat SEO auf die Verwendung von Optimierungsstrategien, -techniken und -taktiken, die sich auf ein menschliches Publikum im Gegensatz zu Suchmaschinen konzentrieren und die Regeln und Richtlinien von Suchmaschinen vollständig befolgen.

Beispielsweise wird eine Webseite, die für Suchmaschinen optimiert ist, sich jedoch auf Relevanz und organisches Ranking konzentriert, mithilfe von White Hat SEO-Praktiken als optimiert angesehen. Einige Beispiele für White Hat SEO-Techniken umfassen die Verwendung von Schlüsselwörtern und Schlüsselwortanalysen, Backlinking, Linkaufbau zur Verbesserung der Linkpopularität und das Schreiben von Inhalten für den Leser.

• XML-Sitemap

In einfachen Worten ist eine XML-Sitemap eine Liste der URLs Ihrer Webseite. Sie dient als eine Art Straßenkarte, um Suchmaschinen mitzuteilen, welche Inhalte verfügbar sind und wie sie erreicht werden können.